Schweizer bald Minderheit im eigenen Land? (Teil 1)

Leiten wir keine Trendwende ein, werden die Schweizer spätestens im Jahr 2053 zur Minderheit im eigenen Land werden. Kann die Geburtenrate der Einheimischen nicht angehoben, die Einbürgerungsquote nicht gesenkt und die Zuwanderung nicht sofort gestoppt werden, dürfte diese Entwicklung unaufhaltsam sein. Die Folgen sind absehbar: Unser Land wird sich in Aussehen, Gesinnung und Charakter markant verändern.

weiter lesen auf der Schweizerzeit

BRISANT Kommentar als PDF herunterladen

3 kommentare

  • patriot
    patriot

    wir wundern uns, weshalb sonst niemand dieses Thema anspricht…

    18. August 2018 at 2:41 Antworten

  • Legion der zehntausend Ritter

    Spätestens in zwei Generationen sind die Schweizer eine Minderheit im eigenen Land – vorausgesetzt wir stoppen diesen Prozess nicht in nächster Zeit. Die SVP hat die Pflicht, diesen Prozess aufzuhalten, will sie denn eine Partei für uns Schweizer sein.

    18. August 2018 at 16:18 Antworten

  • patriot
    patriot

    4. September 2018 at 23:10 Antworten

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)

Scroll Up